vorheriges
nächstes Bild

Räumlichkeiten

  • Personen3
  • Wohnflächeca. 50 m²
  • Grundstückca. m²
  • Wohnzimmer1
  • Essbereich1
  • Doppelschlafzimmer1
  • Einzelschlafzimmer
  • Ankleide
  • Küche1
  • Badezimmer1
  • Gäste-WC
  • Sauna
  • Waschraum
  • Abstellraum
  • Vorratsraum
  • Garten
  • Gemeinschaftsgarten
  • Eigener Pool
  • Gemeinschaftspool
  • Terrassen1
  • Balkon
  • Garage
  • PKW-Stellplätze
  • Carport1
  • Tiefgarage

Ausstattung

  • WLAN
  • Barbecue
  • Heizung
  • Kamin
  • Klimaanlage
  • Ventilator
  • Handtücher
  • Bettwäsche
  • Kochmöglichkeit
  • Backofen
  • Mikrowelle
  • Kaffeemaschine
  • Wasserkocher
  • Toaster
  • Gefrierfach
  • Kühlschrank
  • Geschirrspüler
  • Waschmaschine
  • Wäschetrockner
  • Bügelbrett
  • Bügeleisen
  • Badewanne
  • Dusche
  • Fön
  • spanisches TV
  • SAT-TV
  • DVD Player
  • Fahrstuhl

Objektbeschreibung

Im malerischen Hafenstädtchen Puerto de Soller im Nordwesten Mallorcas befindet sich dieses gemütliche Appartment für 3 Personen. Es hat einen wunderschönen Blick auf den Hafen und die Bucht und ist ruhig, aber dennoch zentral gelegen, denn der schöne Hafen am Fuß des Tramuntana-Gebirges befindet sich nur 1 km entfernt. Zum Sandstrand ist es kaum viel weiter.

Auf rund 50 qm Wohnfläche befinden sich ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer sowie ein Bad und eine offene Küche. Ein Schlafsofa im Wohnzimmer bietet Platz für die dritte Person. Von der Terrasse genießen Sie einen tollen Blick auf die Bucht und den Ort. Schöne Stunden können Sie außerdem am Gemeinschaftspool verbringen. In die alte Stadt Soller sind es vom Hafen aus rund 6 km, das Künstlerstädtchen Deia liegt 14 km entfernt.

Meerblick Pool

Preisrechner


Endpreis 
Kaution300
Bei Stornierung bis 35 Tage vor Reiseantritt volle Rückerstattung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 50€, danach keine Rückerstattung.

Es fallen keine weiteren Kosten an. Details ansehen

weitere Informationen

Haustiere auf Anfrage

Bad mit Dusche
Heizung via A/C
Klimaanlage
Internet
TV: Astra
Terrrasse ca. 25 qm
Carport 1 Stellplatz (ohne Garantie)
Gemeinschaftswaschmaschine (Münzen)
Gemeinschaftstrockner (Münzen)
Nach Palma 27 km


Sonstiges

Lage

Wenn man Aktivurlaubern von Puerto de Soller erzählt, dann sind sie stets voller Begeisterung: Nichts wie hin. Tatsächlich: Der kleine Küstenort in Nordwesten des Tramuntana-Gebirges ist ein Eldorado für Wanderer, Kletterer, Radler und Wassersportler. Hier gibt es Berge und das Meer gleich nebeneinander. Welcher Ort kann da besser geeignet sein für einen Erlebnisurlaub mit viel Bewegung?


Puerto de Soller ist mit rund 3000 Einwohnern eher ein kleines Dorf, aber es ist kultureller Mittelpunkt der Gebirgsorte der Insel Mallorca. Von Palma, der Inselhauptstadt, liegt das Örtchen nur 30 Kilometer entfernt, aber dort findet sich eine ganz andere Welt. Die Strecke mit dem Auto ist kurvig und führt erst nach Soller und dann zum Hafen, dem Puerto de Soller. Wer gerne historisch reist, der fährt ganz einfach mit der urigsten Eisenbahn der Insel, dem „Roten Blitz“, der seit über 100 Jahren die Strecke ganz ruhig und gemütlich zurücklegt.


Dabei zuckelt das Bähnchen durch eine der schönsten Landschaften Mallorcas, die deshalb auch das „Goldene Tal“ genannt wird. Denn: Seit Urzeiten werden hier an den terrassenförmig angelegten Wiesen Oliven und Zitrusfrüchte angelegt, die in alle Welt exportiert werden. Und die nicht zuletzt gerne auf der Insel selbst verkauft werden, zu Anfang des Jahres und damit zu Erntezeit übrigens zu einem Spottpreis.


Die wunderschön angelegten Terrassen kann man ganz in Ruhe ansehen auf einer Fahrt mit dem „Roten Blitz“, der übrigens ganz früher für den Früchtetransport eingesetzt wurde. Von Palma, wo der an der Placa Espana losfährt, wo sich auch der normale Bahnhof befindet, sind es knapp 27 Kilometer. Das Einsteigen ist aber auch, reist man mit dem Auto an, von Soller aus möglich. Von dort sind es dann nur 4 Kilometer, aber die Strecke ist landschaftlich einfach wunderschön.


Die Bucht von Puerto de Soller ist, wie so viele andere auch, regelrecht malerisch, aber wiederum auch anders, denn im Hintergrund befinden sich die Berge des Tramuntana-Gebirges, die um den kleinen Küstenort einen Rahmen bilden. In einem Teil des Hafens liegen zahlreiche Yachten, mit denen es auf See geht. Die Promenade zieht sich mit schönem Blick am Meer entlang. Eine Einkehr in eine der Cafeterias, Bars, oder Restaurants ist ein Muss.


Ist man zu Fuß unterwegs, sind die alten Wehrtürme, in denen vor Jahrhunderten Ausschau nach Piraten gehalten wurde, ganz sicher eine spektakuläre Aussichtsplattform. Nicht weit ist es zu den beiden Stränden mit ihrem wunderschönen feinen Sand. Da ist die Playa de Puerto de Soller und die Playa d’en Repic.


In Soller sowie in Puerto de Soller wird es in der zweiten Maiwoche richtig historisch, denn dann feiern die Orte das Fest „Moros y Christianos“, Mauren und Christen. Sie erinnern damit an die Schlacht im Jahr 1561 und stellen die Piratenschlacht am Strand von Puerto de Soller nach. Und natürlich wird die Schlacht schon Tage vorher und nachher von zahlreichen Veranstaltungen umrahmt.

Mallorca Karte
Jetzt anfragen