Costitx

Da, wo Mallorca so richtig idyllisch ist, da liegt auch Costitx. Das kleine Örtchen mit rund 1200 Einwohnern ist noch ein Stück Insel, wie es früher einmal war. Flache Landschaft, hier und da ein paar Hügel, Beschaulichkeit und Ruhe: So ist die Region Pla de Llevant, zu der Costitx gehört, geprägt.

 

 

 

Der kleine Wochenmarkt, der immer am Samstag auf dem Platz vor der Kirche stattfindet, dem Platz „Mare de Déu“ und auch auf dem „Placa Jardí“ wird gerne von Einheimischen besucht, die sich hier zum Plauschen treffen und um den allseits beliebten café solo oder café americano mit einem Croissant einzunehmen.  Der Markt ist vor allem für seine Produkte aus der Region bekannt – und das im Sommer wie im Winter.




Costitx hat, und das sieht man auch, eine lange Geschichte. Die Kirche „Eglesia La Mare de Déu“ ist eine der ältesten der Insel, deren Bau im Jahr 1692 begann. Die Orgel kommt aus Palma, sie stand dort früher in der Kirche San Jaume. Eine alte Zisterne befand sich früher dort, wo heute der Brunnen des Örtchens steht. Dort wurde das Vieh getränkt. Bis heute halten die Costitxer, so wie andere auf dem Land lebende Mallorquiner, Schafe, Ziegen, Pferde und Hühner, die in der weiten und mediterranen Landschaft für ein lebendiges Bild sorgen.




Im Kulturhaus des Ortes mit seinem naturwissenschaftlichen Museum können Studien über heimische Tierarten betrieben werden. Dort gibt es zahlreiche Präparate und Fossilien. Im Kulturhaus kann man sich Duplikate der Stierköpfe aus Bronze ansehen, die vor langer Zeit auf einer Finca in Costitx gefunden wurden und an vergangene Stierkampfzeiten erinnern.




Eine Reise nach Mallorca macht auch im Winter viel Sinn, denn im Januar feiern die Gemeinden entweder San Antoni oder San Sebastian mit einem großen Fest und Teufelstänzen. Costitx ehrt die Heiligen am 19. Und 20. Januar. Am 8. September ist der ganze Ort auf den Beinen zu Ehren der Jungfrau Maria.

 



Die Sternwarte der Insel befindet sich auch in Costitx, wer hätte das gedacht. Zu erkennen ist der moderne Bau an seiner riesigen Kuppel aus Metall. Dort befindet sich der Projektor für den Blick in den Himmel.




Warum das Planetarium von Mallorca ausgerechnet hier im ländlichen Bereich liegt? Die Frage ist einfach zu beantworten: Wenn es mit dem klaren Nachthimmel in dieser ruhigen und abgeschiedenen Landschaft klappt, dann klappt es auch mit der Sternen-Schau.

Alle Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Fincas und Villen in Costitx auf Mallorca


Nachfolgend finden Sie alle unsere Feriendomizile, die wir in Costitx im Portfolio haben. Alternativ können Sie auch gezielt über das Suchformular nach der Objektkategorie im ausgewählten Ort suchen. Falls kein Ergebnis erscheint, so ist es wahrscheinlich, dass wir in diesem Ort kein Feriendomizil anbieten können. Gerne können Sie mir auch eine e-Mail senden und ich schaue, ob ich in der näheren Umgebung noch etwas anbieten kann.

Objekt Id 3019

Finca Costitx

Ein privater Überlaufpool, ein riesengroßes Grundstück mit einer idyllischen Finca, wie es für Mallorca nicht typischer sein könnte: In der Inselmitte nahe Costitx liegt diese idyllische Finca in modernem Stil, in der bis zu 6 Erwachsene und 2 Kinder Urlaub mit viel Ruhe genießen können. Für Pferdeliebhaber ist das Haus ein Traum: Reitstunden und Ausritte sind gleich vor Ort mit zwei Pferden buchbar, die auf dem Grundstück leben.

Objekt Id: 3019

Wohnfläche ca. 200 m²
Grundstück ca. 14.000 m²
Personen 8
Schlafzimmer 3
Pool